Skip to main content

Trade Drive Hubwagen

12345
Palettenwagen Hubwagen 2500 kg 2,5t für Europalette (1150mm) - 1 Empfehlung Hubwagen kurz TradeDrive Hochhubwagen TradeDrive Hubwagen lang TradeDrive Hochhubwagen TradeDrive
Modell Palettenwagen Hubwagen 2,5t für EuropaletteHubwagen 2500 kg 800mm GabellängeHochhubwagen Handstapler 1500kgHubwagen 1500 kg Gabellänge 2000mmPalettenwagen für Europalette 2000 kg
Preis

ab 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

406,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
HerstellerTradeDriveTradeDriveTradeDriveTradeDriveTradeDrive
ArtGabelhubwagenGabelhubwagenHochhubwagenGabelhubwagenGabelhubwagen
AntriebManuellManuellManuellManuellManuell
Traglast2500 kg2500 kg1500 kg1500 kg2000 kg
Gabellänge1150 mm800 mm1150 mm2000 mm1150 mm
Gabelbreite550 mm550 mm580 mm550 mm550 mm
Gewicht74kg64kg245kg82kg64kg
Hubhöhe110mm200mm1600mm195mm195mm
Preis

ab 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

406,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetailsNicht VerfügbarDetailsNicht VerfügbarDetailsKaufenDetailsNicht Verfügbar

 

Hubwagen mit der Herstellerbezeichnung TradeDrive werden von der Firma Trading EU e.K, Inh. Michael Seibold, mit Sitz in Neuching bei München, in Deutschland sowie anderen europäischen Ländern über Online-Plattformen angeboten. Der Name TradeDrive ist in Deutschland und Europa nicht als Marke registriert. Der eigentliche Hersteller der Flurförderzeuge mit der Bezeichnung TradeDrive ist die chinesische Firma XILIN beziehungsweise die Ningbo Ruyi Joint Stock Co., Ltd. mit Sitz in Hangzhou. Das 1985 gegründete Unternehmen fertigt auf 120.000 qm2 mit über 1000 Mitarbeitern alle Arten von Flurförderzeugen. Darunter auch die über Trading EU e.K. unter der Bezeichnung TradeDrive angebotenen Produkte wie:

  • Handhubwagen
  • Handhubwagen in Edelstahl
  • Handhubwagen mit Sondermaßen
  • Geländegängige Hubwagen
  • Hubwagen mit elektrischem Fahrantrieb
  • Wiegehubwagen
  • Scherenhubwagen
  • Hochhubwagen

XILIN als Hersteller ist ein international tätiges Unternehmen, das beispielsweise regelmäßig auf Messen wie etwa der BAUMA oder der CeMAT in Hannover vertreten ist.

Historie

Trade Drive Hubwagen

Trade Drive Hubwagen

Die Firma Trading EU e.K., Anbieter der Trade Drive Hubwagen in Deutschland, entstand im Jahr 2005. Das Produktportfolio der Firma umfasst Plattenspieler der Marke Technics, Drucker, Monitorhalterungen sowie Etiketten. Dazu kommen in einem gesonderten Bereich, angeboten über hubtechnik24.de, Flurförderzeuge und Zubehör wie Gabelverlängerungen, Hubtische, Zugtechnik und Spanngurte. Das Unternehmen hat sich im Segment Logistik mit seinen Produkten innerhalb von etwas mehr als 10 Jahren hervorragend etabliert. Vor allem zeichnen sich die Flurförderzeuge durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

TradeDrive heute

Das umfangreiche Produktangebot der Flurförderzeuge mit der Bezeichnung TradeDrive erlaubt die Auswahl so gut wie jeder gängigen Spezifikation im Bereich der Handhubwagen genauso wie Flurförderzeuge, die eher selten benötigt werden. Zu den gängigen Artikeln gehört beispielsweise der Trade Drive Hubwagen mit 2,5 t Tragkraft, einer Gabellänge von 115 cm und eingebauter Feststellbremse. Der üblicherweise mit Tandemrollen unter der Gabel ausgestattete Hubwagen kann über das optional erhältliche Umbaukit auf Single-Bereifung umgerüstet werden. Gerade in Unternehmen, in denen beispielsweise häufig Einwegpaletten verfahren werden, sind Single-Lastrollen beim Unterfahren der Paletten vorteilhafter, da sich diese nicht in der Längsverlattung der Palette verklemmen.

Neben diesem Beispiel für häufig verwendete Hubwagen stellt sich etwa der geländegängige TradeDrive Hubwagen mit einer Tragkraft von 1,5 t eher als Exot für den Außenbereich dar. Der Hubwagen mit großer Gummibereifung erlaubt den Transport von Paletten auch über schwieriges Terrain, wobei die Gabelzinken in der Breite verstellbar sind, wodurch die seitliche Aufnahme und die Lastverteilung der Palette erleichtert werden. Die Palette oder die Gitterbox wird auf bis zu 24 cm angehoben, deutlich über dem Niveau herkömmlicher Hubwagen. Damit ist für ausreichend Bewegungsspielraum beim Verfahren der Last gesorgt. Durch die großen Gummireifen werden Unebenheiten und selbst Hindernisse wie Bordsteinkanten ohne große Mühe überwunden.

Die TradeDrive Hubwagen unterliegen sowohl im chinesischen Herstellerwerk einer strengen Qualitätskontrolle als auch einer Prüfung durch das Handelsunternehmen Trading EU. Natürlich entsprechen die Flurförderzeuge der europäischen Maschinenrichtlinie in Bezug auf Arbeitssicherheit, kenntlich gemacht durch das EC-Siegel.