Skip to main content

Hanselifter Hubwagen

Die Marke HanseLifter – Hub- und Fördertechnik gehört zur Unternehmensgruppe GESUTRA GmbH mit Sitz in Bremen. Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit der Fertigung und dem Vertrieb von Flurförderzeugen wie Hubwagen und Stapler, aber auch mit Systemböden und Stahlstützen. Im weiteren betriebt die GESUTRA GmbH zahlreiche Onlineshops mit einer Vielzahl von Produkten, darunter wiederum Webseiten, über die Flurförderzeuge vertrieben werden, so wie beispielsweise Companydepot oder Hubwagen Spezialist. Während sich der technische Bereich rund um die Marke Hanselifter in Deutschland auf die Endmontage sowie Dienstleistungen wie Reparatur und Wartung beschränkt, besitzt die GESUTRA GmbH eigene Fertigungsstätten in Osteuropa und Asien.

Historie

Hanselifter Hubwagen Logo

Hanselifter

hanselifter-hubwagenIm Jahr 1985 gründeten Otmar Gojcic und Peter Lührs einen Betrieb zur Fertigung von Stahlstützen und Stahllüftungsplatten in Bremen. Nach sechs Jahren erfolgte die Eintragung als GESUTRA GmbH in das Handelsregister der Stadt Bremen. Nach wie vor zählen die Produktion und der Vertrieb dieser Produkte zu den wichtigsten Standbeinen der Unternehmensgruppe.

Nach der Übergabe der Firma im Jahr 2002 an die Söhne der Gründer, Dr. Jörg Lührs und Christian Gojcic, kamen weitere Geschäftsfelder hinzu. Im Besonderen die Marke Hanselifter und die damit verbundene Lagertechnik machten das Unternehmen in diesem Sektor überregional bekannt.

Im Laufe der Jahre wuchs sowohl das Produktsortiment wie auch die angebotenen Dienstleistungen. Zeitgleich erweiterte sich das Geschäftsvolumen um verschiedene Sparten, im Besonderen im Bereich des Online-Handels, sodass heute unter dem Schirm der GESUTRA Gruppe neben Hanselifter Hubwagen beispielsweise auch Gartenmöbel oder Fahrräder angeboten werden.

Im Jahr 2010 etablierte sich GESUTRA mit Vertriebsniederlassungen in den USA sowie in Jordanien.

Hanselifter heute

Kaum ein anderes Unternehmen ist mit seinen Produkten der Lager- und Transporttechnik aktuell in diesem Segment so stark positioniert wie die Marke Hanselifter mit ihrer schon typischen blauen Farbgebung. Das liegt zum einen an der sehr großen Produktvielfalt, die das Unternehmen hier anbietet und wirklich jeden Bedarf abdeckt, der bezüglich innerbetrieblichen Transport gefordert ist. Zum anderen beschränkt sich Hanselifter pro Bereich nicht etwa auf einige wenige Modelle, sondern bietet seinen Kunden neben Standardausführungen auch Geräte für spezielle Anwendungen an.

Nicht wenige der Flurförderzeuge im Programm von Hanselifter werden bei anderen Herstellern unter Sonderfahrzeugbau geführt und nur auf Anforderung gefertigt oder stellen ein Nischenprodukt dar. Hanselifter kann hier seinen Vorteil ausspielen, dass das Unternehmen in Bremen über einen 10.000 qm2 großen Lagerbereich verfügt, der alles Notwendige bevorratet, um in der Endmontage auch selten verkaufte Produkte schnell und günstig zu fertigen und auszuliefern.

Allein der Bereich der Hanselifter Hubwagen umfasst rund 16 Modelle mit weiteren Unterteilungen in Größe und Tragkraft sowie Materialausführung. Dazu kommen artverwandte Flurförderzeuge wie Hochhubwagen, Waagehubwagen und Scherenhubwagen, alle wiederum unterteilt in gesonderte Spezifikationen.

Letztlich überzeugt Hanselifter aber auch durch einen flächendeckenden Service bezüglich Wartung, Vermietung und Ersatzteile. Das gesamte Konzept von Hanselifter und der dahinter stehenden Unternehmensgruppe GESUTRA ist so überzeugend, das seit Kurzem der Vertrieb von MITSUBISHI Gabelstaplern für den Bereich Norddeutschland von den Japanern an die Bremer übergeben wurde.