Skip to main content

Gabelhubwagen kaufen

12345
Mini Hubwagen hubwagen tradedrive 4 Wege Hubwagen Edelstahl Tradedrive Gabelhubwagen BF-SL Gabelhubwagen HH5t
ModellMini Hubwagen WFGabelhubwagen 4-Wege 2500kg / 1150mmHubwagen Edelstahl 2500kg / 1150mmGabelhubwagen BF-SLGabelhubwagen HH5t
Preis

374,00 €

Zzgl. MwSt.,

459,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

359,00 €

Zzgl. MwSt.

1.512,00 €

Zzgl. MwSt.
HerstellerHanselifterTradeDriveTradeDriveHanselifterHanselifter
ArtGabelhubwagenGabelhubwagenGabelhubwagenGabelhubwagenGabelhubwagen
AntriebManuellManuellManuellManuellManuell
Traglast500 kg2500 kg2500 kg2500 kgnicht angegeben
Gabellänge800 mm1150 mm1150 mm1150 mm1150 mm
Gabelbreite380 mm550 mm550 mm160 mm210 mm
Gewicht35kg70kg70kg74kg192kg
Hubhöhe150mm200mm200mm200mm200mm
Zusätzlich-➲ 4-Wege-Lenkung-SpeedliftSchwerlast Hubwagen
Preis

374,00 €

Zzgl. MwSt.,

459,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

359,00 €

Zzgl. MwSt.

1.512,00 €

Zzgl. MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

Clever kalkulieren, Gabelhubwagen kaufen

Gabelhubwagen kaufen - hubwagenberater.deEs bestehen zu dem Thema Flurförderzeuge nur wenige Statistiken bezüglich der unterschiedlichen Bauarten, ein erfahrener Praktiker kommt jedoch zu dem Schluss, dass der oder Handhubwagen das Gerät in den Unternehmen ist, das die größte Verbreitung besitzt. Rund um den Erdball und absolut branchenübergreifend. Es ist die universelle Einsetzbarkeit, gepaart mit einer robusten Bauweise, praktisch nicht vorhandenen Wartungs- und geringen Investitionskosten, die den Allrounder Handgabelhubwagen an die erste Stelle der Flurförderzeuge setzt.

Dabei gingen die Entwicklung des Hubwagens und die der Europalette fast Hand in Hand und beide traten ihren logistischen Siegeszug nur wenige Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges an. Seit dieser Zeit befinden sich rund 500 Millionen Euronormpaletten und viele Millionen Hubwagen im ständigen Einsatz, um Waren und Güter sicher und schnell zu transportieren.

Die unkomplizierte Konstruktion, gepaart mit hochfesten Materialien und genormten Bauteilen machen den Gabelhubwagen zum Evergreen, der natürlich im Laufe von fast 70 Jahren die eine oder andere technische Anpassung erfuhr, aber im Grunde von Anfang an ein so geniales Funktionsprinzip besitzt, das es nicht viel zu verbessern gibt.

„Sollen wir einen Gabelhubwagen kaufen?“

Für ein Unternehmen stellt sich diese Frage nicht, der Handhubwagen ist schlicht Bestandteil der Grundausstattung und dies keineswegs nur im Logistikbereich. Handel und Produktion profitieren ebenso von den Vorteilen des Palettenhubwagens, zumal es wie die Palette oder andere Lager- und Transporteinrichtungen einen Standard darstellt, der Bestandteil einer perfekt funktionierenden Lieferkette ist. Die Abstimmung, dass die weitaus meisten Güter überall auf der Welt auf Transportpaletten verladen werden, die wiederum mit Hubwagen bewegt werden, funktioniert ohne Probleme.

Statt der Frage, ob ein Niederhub-Flurförderzeug erworben werden soll, stellt sich eher die Frage: „Welchen Gabelhubwagen kaufen wir?“ Neben dem Hand-Hubwagen für das Anheben, transportieren und absetzen von palettierten Gütern im Innen- und Außenbereich eines Unternehmens bieten sich inzwischen einige weitere Bauformen dieses Flurfördergerätes an, wobei beispielsweise die Tragkraft, die Hubhöhe oder die Gabellänge mögliche Kennzahlen zur Anschaffung darstellen. Auch die Lieferzeit kann ein Argument sein. Die Produktvielfalt innerhalb dieses Segments erlaubt jedoch für jedes Bedürfnis die passende Auswahl zu treffen. Nachfolgend eine kleine Liste üblicher Mitgänger-Flurförderzeuge:

  • Gabelhubwagen
  • Wiegehubwagen
  • Scherenhubwagen
  • Scherenhubwagen mit Waage
  • Hochhubwagen
  • Deichselstapler oder Ameise* (Ameise ist eine Marke der Fa. Jungheinrich)

Diese kurze Liste beinhaltet eine große Anzahl unterschiedlicher Konfigurationen und Bauweisen, die sich unter anderem auch auf diese Punkte beziehen:

  • Gabellänge
  • Tragkraft
  • Hubhöhe
  • Semielektrischer Antrieb (Hub)
  • Vollelektrischer Antrieb
  • Art der Tandembereifung
  • Material der Deichsel

Einer der Vorteile des Gabelhubwagens und der der anderen Bauformen liegt vor allem darin, dass die Last innerhalb der Kontur des Flurfördergerätes angehoben wird. Das beim Front-Stapler notwendige Gegengewicht entfällt, wodurch sich eine kurze und schmale Konstruktion ergibt, die auch in engen Bereichen ein einfaches Manövrieren erlaubt. Dazu kommt eine Tragfähigkeit zwischen 2000kg bis zu 5000 kg. Abwandlungen wie der Scherenhubwagen, der eine größere Hubhöhe besitzt, erlauben die zusätzliche Nutzung als Arbeitstisch.

Bekannte Hersteller für Hubwagen sind z.B.

  • Hanselifter
  • Jungheinrich
  • Proteus Lift
  • Kern & Sohn

Werden die recht niedrigen Investitionskosten und die minimalen Wartungskosten der sehr hohen Lebensdauer gegenübergestellt, zeigt sich, dass ein Gabelhubwagen schon nach kurzer Zeit aus der Amortisation in die Gewinnzone fährt. Die namhaften Hersteller geben etwa auf die Gabel dieses Flurfördergerätes 20 und mehr Jahre Garantie, und selbst wenn ein Gabelhubwagen beispielsweise nach 15 Jahren „Betriebszugehörigkeit“ einmal einen kleinen Defekt aufweist, lässt er sich ohne Probleme wieder instand setzen. Der Gabelhubwagen ist eben einfach ein Dauerbrenner.