Skip to main content

Bernado Maschinen

Flurförderzeuge wie Hubwagen mit der Markenbezeichnung Bernardo entstammen der österreichischen PWA Handels GmbH mit Sitz in Linz. Zum Produktportfolio der Firma gehören Maschinen zur Bearbeitung von Metall, Holz und Stein sowie Transport- und Hebegeräte für die innerbetriebliche Logistik. In diesem Segment führt das Unternehmen unter anderem:

  • Palettenhubwagen
  • Wiegehubwagen
  • Scherenhubwagen
  • Gabel-Hublifter
  • Deichselstapler
  • Hochhubwagen
  • Hebe- und Kipptische

Bernardo Maschinen Logo

Bernardo Maschinen

Wie andere Unternehmen so ist die PWA GmbH kein selbst produzierender Betrieb, sondern beauftragt weitere Firmen mit der Fertigung von Produkten, die anschließend unter der Markenbezeichnung Bernardo Maschinen vertrieben werden.

In Deutschland erfolgt der Vertrieb der Produkte mit der Markenbezeichnung Bernardo Maschinen über den LGH24 Elektro- und Maschinengroßhandel in Niederwürschnitz.

Historie

Die Grundlagen der PWA liegen in einem 1979 eröffneten Einzelhandelsgeschäft, das auf den Vertrieb von Anlagen und Maschinen innerhalb Österreichs spezialisiert war. Im Jahr 1993 erfolgte die Umwandlung vom Einzelhandels- zum Großhandelsgeschäft. Weitere vier Jahre darauf, 1997, wurde Bernardo von PWA als Marke registriert. In den nächsten Jahren wuchs das Unternehmen, sodass im Jahr 2004 das in Linz befindliche Lager von 600 auf 2000 qm2 erweitert werden musste. Zu diesem Lager kam im Jahr 2008 ein neues Zentrallager am Standort Engerwitzdorf, in der Nähe von Linz, hinzu. Zeitgleich wurde das erste Lager vollständig renoviert und ein Schauraum mit 1200 qm2 Ausstellungsfläche in Linz eröffnet. Nach eigenen Angaben vertreibt PWA seine Produkte in über 26 Ländern.

Bernardo heute

Als Handels- und Vertriebsgesellschaft mit einer sehr hohen Bandbreite bezüglich des Produktportfolios bewährt sich PWA beziehungsweise Bernardo durch eine entsprechende Qualitätskontrolle der Geräte und Maschinen, die in das Sortiment aufgenommen werden.

Zusätzlich bietet Bernardo eine entsprechende Ersatzteilversorgung für die von Ihnen vertriebenen Geräte an.

Bezüglich der Palettenhubwagen zeigt sich Bernardo durchaus breit aufgestellt und bietet hierzu aktuell 15 verschiedene Modelle an, vom günstigen PHW 2,5 PK bis zum PWH 2,0 W mit eingebauter Waage oder dem Schwerlast-Palettenhubwagen PHW 5,0 S, ausgelegt für 5 t Traglast.

PWA als relativ großes Handelshaus kann durch seine Position im Markt bei den Herstellern der von ihnen vertriebenen Produkte ein gutes Preis-Qualitäts-Verhältnis erreichen, das wiederum an gewerbliche und private Kunden weiter gereicht wird.

Dass gerade in den technisch hoch entwickelten Industrieländern wie Österreich oder Deutschland kaum noch eine Eigenfertigung stattfindet, sondern nur noch Entwicklung, Planung und Vertrieb, ist schlicht den fertigungstechnischen Ansprüchen geschuldet. Wobei es durchaus auch europäische Hersteller gibt, die ihre Produkte nicht selbst vermarkten, sondern die Vertriebskanäle von Handelshäusern nutzen, die mit ihrem breiten Produktsortiment eine entsprechend große Käuferschicht ansprechen.

Letztlich zählt bei einem Hubwagen dessen Qualität, die durch einen bekannten Markennamen zwar einen Vertrauensvorschub erhalten kann, sich aber doch selbst in der Praxis bewähren muss. Bei fast ausschließlich gewerblich genutzten Gütern wie Flurförderzeugen bestehen schon im Voraus sehr hohe Qualitätsansprüche, die es einzuhalten gilt, wenn ein Handelshaus wie PWA auf dem Markt bestehen möchte. Immerhin gibt es die Marke Bernardo Maschinen nun schon 19 Jahre, was durchaus als Beweis für Qualität gelten kann.